Forschungsorganisation, die nach Methoden sucht, um neue Technologien auf der Grundlage erneuerbarer Energien zu erhalten

Wasserstoffspeicherung

Wasserstoff als hocheffizienter und umweltfreundlicher Energieträger hat große Chancen für einen breiten Einsatz im Energiesektor, insbesondere als Kraftstoff für Fahrzeuge. Eines der Haupthindernisse ist der Mangel an effizienten Möglichkeiten, es zu lagern und zu transportieren. Derzeit erfüllt keine der bestehenden Methoden der Wasserstoffspeicherung (unter hohem Druck, in adsorbiertem Zustand bei niedrigen Temperaturen, in flüssigem Zustand, in Form von Metallhydriden und intermetallischen Verbindungen) nicht die Anforderungen an Speichersysteme.

Wasserstoffspeicherung basierend auf reversibler Wasserstoffsorption ist eine der vielversprechendsten und am besten untersuchten Methoden.

Hydrogen Dynamycs Technology hat eine eingehende Analyse bestehender Wasserstoffspeichertechnologien für ihre Anwendung in der Masse durchgeführt. Nach langen Berechnungen und Laborstudien kam das Team zu einem Ergebnis und entwarf eine Technologie zur Speicherung von Wasserstoff in gebundenem Zustand, dessen Massenanteil an der Masse des Ausgangsmaterials 35–55 % erreichen kann.